Ein Microsoft Office Fehler installiert ohne Benutzerinteraktion Malware

Forscher haben ein schwerwiegendes Problem in einer Microsoft Office-Komponente aufgedeckt. Dies ermöglicht Angreifer, Malware auf einem Zielcomputer Remote zu installieren.
Die Sicherheitsanfälligkeit ist ein Speicher Problem, dass in allen Versionen von Microsoft Office, einschließlich Microsoft Office 365 enthalten ist.
Die von den Sicherheitsforschern entdeckte Sicherheitslücke führt zur Remote-Codeausführung,
die es einem nicht authentifizierten Angreifer ermöglicht, bösartigen Programm Code auf einem Zielsystem auszuführen. Dazu muss ein Windows Benutzer noch nicht mal eine Interaktion starten.

Weiterlesen